Korrigierende Übungen

Startseite/Korrigierende Übungen

taoaktiv_logo_uebungen

[tagline_box backgroundcolor=““ shadow=“yes“ shadowopacity=“0.3″ border=“1px“ bordercolor=““ highlightposition=“top“ link=““ linktarget=“_self“ buttoncolor=““ button=““ title=“
Körperliches Wohlbefinden und seelische Ausgewogenheit
gehen Hand in Hand.
Jedes benötigt das jeweils Andere um eine Einheit zu bilden.
Deshalb biete ich Tao Aktiv Korrigierende Übungen an.
“ description=““ animation_type=“0″ animation_direction=“down“ animation_speed=““][/tagline_box]

[tagline_box backgroundcolor=““ shadow=“yes“ shadowopacity=“0.3″ border=“1px“ bordercolor=““ highlightposition=“top“ link=““ linktarget=“_self“ buttoncolor=““ button=““ title=“

Um die Energie unseres eigenen Körpers zu fühlen und zu entwickeln.
Um verkürzte Muskulatur zu dehnen und verkümmerte zu stärken.
Um der Wirbelsäule den nötigen Halt zu geben.
Um Gelenke zu mobilisieren, damit sie wieder ihren vollen Bewegungsumfang erreichen.
Um der Lunge das richtige, ergiebige, den ganzen Körper durchströmende, Atmen wieder in Erinnerung zu rufen.
Um der Seele die kurze Freiheit während einer Meditation zu gewähren.
Um unser Herz anzuregen. Nicht nur, um die Pumpleistung an Blut zu erhöhen. Sondern es durch Übungen zu stärken und damit unseren ganzen Organismus belastbarer und gesünder werden zu lassen.
“ description=““ animation_type=“0″ animation_direction=“down“ animation_speed=““][/tagline_box]

Die Auswirkungen eines regelmäßigen Trainings sind vielfältig und wirken sich immer auf Körper und Geist aus.
Angefangen durch das Mehr an Sauerstoff, das die Lungen aufnehmen und mit dem Blut als Transportsystem an alle Organe schicken. Selbst ans Gehirn, was wiederum für klare Gedanken und eine schnellere Denkleistung ausschlaggebend ist. Oder für eine optimistischere Denkweise.
Weiters wirkt es Kreislaufstabilisierend. Das heißt, zu hoher oder zu niedriger Blutdruck kann sich in Richtung Normwert einpendeln.
Verbesserung der Durchblutung im Allgemeinen sowie das Absinken von Ruhe- und Belastungspuls. Daraus resultierend eine raschere Erholung nach Belastung.
Geringeres Risiko von Arteriosklerose und Thrombosen und Verminderung des Fettanteiles im Blut.
Beste Vorbeugung gegen Herzinfarkt, Bluthochdruck und Diabetes.
Stärkt das Immunsystem und kann somit bei Krankheiten mit einer Schwächung des Immunsystems von therapeutischer Wirkung sein.
Reduziert das Stresshormon Adrenalin und führt zu einer verstärkten Ausschüttung von Körpereigenen Morphinähnlichen und Schmerzstillenden Substanzen welche in weiterer Folge ein Glücksgefühl, bessere Stimmung und einen Kreativitätsschub bewirken (können?)

Viele Aussagekräftige und Wissenschaftlich belegte Vorteile eines regelmäßigen Trainings. Nicht vergessen sollten wir die banalen, leicht zu übersehenden Auswirkungen. Die, an die wir uns so schnell gewöhnen wenn wir sie haben und sie deshalb als so selbstverständlich annehmen.

Jedoch mit weitreichenden Folgen, wenn sie uns Abhanden kommen …

  • wie: ein erholsamer Schlaf, besserer Umgang mit unangenehmen und belastenden Situationen, positiven Gedanken, regelmäßiger Stuhlgang und natürlicher Appetit, gesunder Teint, Freude an der Bewegung und natürlich an sich Selbst, Bewegung ohne Schmerz, gutes Körpergefühl, Fröhlichkeit, Spaß, innere Ruhe …

Du hast es in der Hand. Ich kann dich motivieren und dir den Weg zeigen. Gehen musst ihn du selbst – Wenn du willst, begleite ich dich ein Stück.

[tagline_box backgroundcolor=““ shadow=“yes“ shadowopacity=“0.3″ border=“1px“ bordercolor=““ highlightposition=“top“ link=““ linktarget=“_self“ buttoncolor=““ button=““ title=“

Sei dir bewusst,
Es ist dein Körper, der vollbringt, was du von ihm forderst.
Dieses Einige, jetzige Leben ist keine Generalprobe

“ description=““ animation_type=“0″ animation_direction=“down“ animation_speed=““][/tagline_box]

Du weißt, viele unerfreuliche Reaktionen von Körper und Geist sind Auswirkungen auf negative Eindrücke und Umstände.
Wenn der Körper –und mit ihm unsere Gefühls- und Gedankenwelt – aus der Balance kommt.

Mit meinem Tao Aktiv habe ich ein Werkzeug in den Händen, mit dem ich Körper- als auch Energiearbeit vollbringen kann. Mit dem der Körper- als auch der Geist wieder in Ausgewogenheit kommt. Um wieder Innere Balance zu erreichen. Oder zu erhalten.

[tagline_box backgroundcolor=““ shadow=“yes“ shadowopacity=“0.3″ border=“1px“ bordercolor=““ highlightposition=“top“ link=““ linktarget=“_self“ buttoncolor=““ button=““ title=“

Mein Tao Aktiv basiert auf meiner Ausbildung als Qualified Shiatsu Practitioner, Körperarbeiter und Gesundheitstrainer,
wobei ich mich intensiv der Wirbelsäule und deren besonderen Stellenwert im Körper, Gymnastik und Muskelaufbau sowie Muskelfunktion
Stressverarbeitung und Entspannung widme
Und wird ergänzt durch Energiearbeit, dass je nach Problemstellung, individuell unterschiedlich, angewendet wird.

“ description=““ animation_type=“0″ animation_direction=“down“ animation_speed=““][/tagline_box]

Mein Tao Aktiv gliedert sich in zwei völlig unterschiedliche, sich aber ergänzende Arbeiten.
Die eine, in Körper- und Energiearbeit, bei der ich deinen Körper berühre und eine Ausgewogenheit herstelle.

Die andere, Tao Aktiv Korrigierende Übungen, sind Trainingseinheiten in einem Turnsaal mit mehreren Teilnehmern. Diese Trainingseinheiten bestehen aus Übungen, deren Ziel es ist, dein Körperbewusstsein auszuprägen, sowie dein Körpergefühl zu verfeinern.
Oder im Einzeltraining in meiner Praxis. Nach einem vorangegangenen Muskelfunktionstest, um die körperlichen Dysbalancen zu bestimmen. Daraus ergibt sich der Trainingsplan um die körperliche Ausgewogenheit zu erreichen.

Viele dieser Übungen wirken ausgleichend bei Vorschäden. Einige dienen dem Beleben mit Energie unterversorgter Körperregionen. Sehr viele dem reinen Kräftigen und Dehnen. Andere wiederum mobilisieren die Gelenke und die Wirbelsäule.
Atemübungen und Entspannen durch eine kurze Meditation vervollständigen jede Trainingseinheit.
Im Vordergrund steht aber immer das Wahrnehmen und Fühlen deines Körpers. Und in weiterer Folge, das Wecken deiner Körpereigenen Energie.

[tagline_box backgroundcolor=““ shadow=“yes“ shadowopacity=“0.3″ border=“1px“ bordercolor=““ highlightposition=“top“ link=““ linktarget=“_self“ buttoncolor=““ button=““ title=“

Ich würde mich freuen, mit dir gemeinsam, etwas für dich tun zu können.

“ description=““ animation_type=“0″ animation_direction=“down“ animation_speed=““][/tagline_box]

  • IMG_1214
  • IMG_2174
  • IMG_4740